Schlagwort: Germteig

Pistazien-Marzipan Schnecken

Pistazien-Marzipan Schnecken mit Nougat (Anzeige mit Ed.Haas)

Ach, wie ich diese Herbstzeit doch liebe. So viel tolle Aromen, so viel Genuss und soooo viel Vorfreude auf die kommende Zeit. Da sprudle ich voller Glück und Begeisterung fast über. Diese Pistazien-Marzipan Schnecken gehören ab jetzt zu meinen Lieblingsrezepten. Und ich bin mir fast sicher, dass es bei allen strengen und kritischen Kostprobentester:innen genau so sein wird!

Kirsch-Marillen Focaccia mit Streuseln

Kirsch-Marillen Focaccia mit Streuseln (Anzeige mit Wiener Zucker)

Nach vielen köstlichen Picknick-Rezepten möchte ich diese wunderbare Reihe mit meiner Kirsch-Marillen-Focaccia mit Streuseln abschließen. Focaccia habe ich schon in allen Variationen, egal ob herzhaft oder süß, lieben gelernt. Mit dieser fruchtigen und knusprigen Sommervariante bleiben beim Picknick nun wirklich keine Wünsche mehr offen.

Blueberry Cheesecake Babka

Blueberry Cheesecake Babka (Anzeige mit Wiener Zucker)

Ein lockerer, goldgelb-gebackener Germteig, gefüllt mit saftigen Moosbeeren und einer aromatischen Käsecreme. Es kann nichts schmelzen oder verrinnen. Diese Babka ist einfach wie für ein Picknick geschaffen. Mit den passenden Zuckersorten von Wiener Zucker wird dieses Gebäck zum absoluten Sommergenuss (auch bei Schlechtwetter).

Carrot Cake Osterkranz

Carrot Cake Osterkranz (Anzeige mit Ed.Haas)

Dieser Carrot Cake Osterkanz ist der Inbegriff eines extra saftigen und köstlichen Hefe-/ Bzw. Germgebäcks, das ab sofort zu meinen absoluten Lieblingen gehört. Mit dem Trockengerm von Ed. Haas gelingt dieser Kranz bestimmt und überzeugt nicht nur in der Frühlings- und Osterzeit.

Faschingskrapfen aus dem Backofen

Faschingskrapfen aus dem Backofen

Faschingskrapfen im heißen Öl zu Backen ist ja manchmal so eine Sache für sich. Auch wenn sie unglaublich gut sind (und sie ja meistens sowie so nur einmal im Jahr zum Fasching gemacht werden), kann das heiße Fett dennoch ein Triggerpunkt sein. Aber keine Sorge: Für alle, die das Frittieren meiden möchten, habe ich jetzt 3 geniale Faschingskrapfen-Varianten aus dem Backofen. Und die sind wirklich keineswegs langweilig. Ich meine, wir reden hier von Kokos-Aromen, Marzipan-Nougat-Träumen und Tiramisu-Liebe.

Dreikönigskuchen

Dreikönigskuchen

Der Dreikönigskuchen stammt aus dem alten Rom. Dort wurde er noch “Bohnenkuchen” genannt. Das köstliche Gebäck wurde damals zu einem jährlichen Volksfest gebacken. Und jetzt zur Bohne: Die wurde nämlich irgendwo im Kuchen versteckt und wer diese Bohne fand, durfte einen Tag lang wie ein König oder Königin behandelt werden.

Mini-Kiachl

Mini-Kiachl

Kiachl kommen für mich wirklich nur einmal im Jahr in Frage: Und das ist dann, wenn wieder Lichterketten leuchten und Weihnachtsmusik aus dem Radio ertönt. Unterm Jahr wären sie bestimmt nicht so lecker wie auf dem Weihnachtsmarkt oder im Advent. Diese saftig-weichen Mini-Kiachl schmecken nach Weihnachtsmarkt und sind das perfekte Fingerfood für die nächste Familien- oder Weihnachtsfeier!

buchteln

Klassische Buchteln mit Vanillesauce

Buchteln gehören definitiv zu den leckersten Mehlspeisen der österreichischen Küche (Okay, in der österreichischen Küche findet man nur leckere Rezepte gg*). Ein echter Klassiker eben, den man unbedingt einmal ausprobiert haben sollte

spring-bread

Spring Bread

Dieses saftige und weiche Blumen-Brot überzeugt nicht nur mit seinem frühlingshaften Look, sondern auch mit seinem herzhaften, erfrischenden Geschmack. Gartenkräuter und Buttermilch verleihen dem Brotteig den letzten Schliff.