Zwetschen-Topfen-Kuchen mit Streuseln

Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln

Eigentlich bin ich kein so ein großer Zwetschken-Fan, aber umhüllt von einem extra saftigen Teig, etwas Topfen und knusprigen Streuseln sind die kleinen Früchtchen wirklich unschlagbar. Dieser Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln ist der beste Beweis dafür. Jetzt im Spätsommer kommt schon wieder langsam die Vorfreude auf den bunten Herbst und da darf so ein leicht warmes Stück Kuchen nicht fehlen. Dieses Rezept ist wirklich sehr einfach und der Kuchen schmeckt einfach unfassbar lecker. Er braucht zwar durch die vielen einzelnen Schichten etwas mehr Zeit im Backofen, aber das, was dann danach auf den Kuchenteller steht ist die Warterei wirklich wert.

zwetschken-topfen-kuchen-streusel2

Super soft, fruchtig, knusprig und am besten noch leicht warm: Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln

Der Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln besitzt alles, was das Herz und der Gaumen begehrt: Er ist sehr sehr saftig durch den Topfen und den Rühr-Öl-Teig, schmeckt fruchtig sowie süß zugleich und mit den leckeren, knusprigen Streuseln on the top kann er sich dann wirklich sehen lassen. Ein wirklich tolles Rezept für den Spätsommer, das nur darauf wartet, von euch nachgebacken zu werden. Einfach und einfach unfassbar lecker!!

Zutaten für die Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 50 g Zucker
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung der Streusel

  1. Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem bröseligen Teig verkneten.
  2. Die Streusel inzwischen in den Kühlschrank stellen.

Zutaten für die Topfenfüllung

  • 250 g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Saft von ½ Zitrone

Zubereitung der Topfenfüllung

  1. Alle Zutaten für die Topfenfüllung in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen cremig verrühren.

Zutaten für den Rührteig

  • 4 zimmerwarme Eier
  • 180 g Öl (z.B. Tafelöl, Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 250 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 180 g zimmerwarme Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Zwetschken

Zubereitung des Zwetschken-Topfen Kuchens mit Streuseln

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Backform mit 26 cm Durchmesser einfetten und bemehlen.
  2. Danach die Zwetschken waschen, entkernen und vierteln.
  3. Die Eier mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille in eine Rührschüssel geben und mindestens 7-10 Minuten auf höchster Stufe schaumig aufschlagen.
  4. Anschließend das Öl langsam einrühren.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren. Dabei nicht zu lange oder zu stark rühren, da sich der Kuchen beim Backen sonst zusammenzieht.
  6. Danach den Teig in die vorbereitete Backform füllen und die Topfenfüllung mit einem Löffel grob verteilen. Die Zwetschken darauf geben und mit den kalten Streuseln bestreuen.
  7. Den Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln im vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten goldbraun backen. (Unbedingt die Stäbchenprobe machen!) Sollte der Kuchen an der Oberfläche zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie abdecken und fertigbacken.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

zwetschken-topfen-kuchen-streusel3
Zwetschen-Topfen-Kuchen mit Streuseln

Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln

Super soft, fruchtig, knusprig und am besten noch leicht warm: Dieser Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln schmeckt einfach unfassbar lecker.
4.6 von 5 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Kuchen
Keyword: Kastenkuchen, topfen, Herbst, Zwetschken
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 1 Kuchen (26 cm Durchmesser)
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Streusel

  • 100 g Mehl
  • 50 g zimmerwarme Butter
  • 50 g Zucker
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt

Zutaten für die Topfenfüllung

  • 250 g Magertopfen
  • 2 Eier
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Saft von ½ Zitrone

Zutaten für den Rührteig

  • 4 zimmerwarme Eier
  • 180 g Öl (z.B. Tafelöl, Rapsöl oder Sonnenblumenöl)
  • 250 g Zucker
  • 280 g Mehl
  • 180 g zimmerwarme Milch
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Zwetschken

Anleitungen

Zubereitung der Streusel

  • Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem bröseligen Teig verkneten.
  • Die Streusel inzwischen in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung der Topfenfüllung

  • Alle Zutaten für die Topfenfüllung in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen cremig verrühren.

Zubereitung des Zwetschken-Topfen Kuchens

  • Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Backform mit 26 cm Durchmesser einfetten und bemehlen.
  • Danach die Zwetschken waschen, entkernen und vierteln.
  • Die Eier mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille in eine Rührschüssel geben und mindestens 7-10 Minuten auf höchster Stufe schaumig aufschlagen.
  • Anschließend das Öl langsam einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eiermasse rühren. Dabei nicht zu lange oder zu stark rühren, da sich der Kuchen beim Backen sonst zusammenzieht.
  • Danach den Teig in die vorbereitete Backform füllen und die Topfenfüllung mit einem Löffel grob verteilen. Die Zwetschken darauf geben und mit den kalten Streuseln bestreuen.
  • Den Zwetschken-Topfen Kuchen mit Streuseln im vorgeheizten Backofen ca. 60-70 Minuten goldbraun backen. (Unbedingt die Stäbchenprobe machen!) Sollte der Kuchen an der Oberfläche zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie abdecken und fertigbacken.
    Zwetschen-Topfen-Kuchen mit Streuseln

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.