Brote

Dreikönigskuchen

Dreikönigskuchen

Der Dreikönigskuchen stammt aus dem alten Rom. Dort wurde er noch “Bohnenkuchen” genannt. Das köstliche Gebäck wurde damals zu einem jährlichen Volksfest gebacken. Und jetzt zur Bohne: Die wurde nämlich irgendwo im Kuchen versteckt und wer diese Bohne fand, durfte einen Tag lang wie ein König oder Königin behandelt werden.

Walnuss-Kastanien Brot

Walnuss-Kastanienbrot (Anzeige mit Pfeffersack & Soehne)

Am 16. Oktober ist der internationale Tag des Brotes. Zu diesem besonderen Anlass musste natürlich ein tolles Herbstbrot her. Eines, das den Geschmack und Duft des Herbstes einfangen kann. Was würde da besser passen, als Kastanien? Dazu noch ein paar knackige Walnuss-Stücke und das aromatische Brotgewürz von Pfeffersack & Soehne und schon hat man den Herbst im Backofen.

Laugenkastanien

Laugenkastanien

In meinem Beruf als Kindergartenpädagogin erlebt man die Jahreszeiten noch einmal viel intensiver. Man versucht, sie mit den Augen eines Kindes zu sehen. Und die Kinder haben wirklich einen scharfen Blick für die kleinen Dinge. Kastanien sind bei uns jedes Jahr wieder aufs Neue ein Thema. Diese Laugenkastanien sehen den “echten” fast zum Verwechseln ähnlich. Nur eben ohne Stacheln.

Frühlingshafte Beeren Babka

Frühlingshafte Beeren Babka

Dieser saftige, mit Beeren gefüllte Hefezopf ist eine wunderbare Köstlichkeit für die Osterzeit. Mit knusprigen Streuseln getoppt, wird diese frühlingsfrische Babka zu einem unwiderstehlichen Genuss.

Pumpkin Bread Rolls

Pumpkin Bread Rolls

Heuer hatte ich Lust auf ein pikantes Halloween Rezept und da ich den Geschmack von Kürbis liebe, dachte ich, ich folge den Trends und backe heuer einmal Pumpkin Bread Rolls. Das sind leckere, weiche, orangefarbene Brötchen in der Form von kleinen Kürbissen. Einfach genial!

Mohn-Dinkel Zöpfe

Mohn-Dinkel Zöpfe

Es gibt ein Gebäck, das mich immer an meine Kindheit und Volksschulzeit erinnert, weil ich es geliebt und mich immer so gefreut habe, wenn ich es in meiner Jausenbox entdeckt habe. Ja, ich rede von diesen weichen und leckeren Zopf-Brötchen mit Mohn. Deshalb gibt es jetzt meine leicht abgewandelte Version des Jausen-Klassikers: Mohn-Dinkel Zöpfe. Perfekt fürs Frühstück am Wochenende oder auch einfach so als pikanter oder süßer Genuss zwischendurch.

Buttermilchbrot

Buttermilchbrot

Selbstgebackenes Brot übertrifft einfach alles. Schon alleine das Zubereiten eines Brotteiges schärft die Sinne und macht unglaublich viel Spaß. Dieses Buttermilchbrot mit Bockshornklee ist einzigartig im Geschmack, hat eine knusprige Krume und ist innen saftig und weich. Das Rezept ist außerdem auch sehr gut für Einsteiger und Einsteigerinnen geeignet!

fruehstuecksbroetchen

Frühstücksbrötchen

Manchmal gibt es diese Tage, an denen man einfach einmal Zeit hat, um in Ruhe mit seiner Familie oder Freunden zu frühstücken. Und zu einem leckeren Brunch gehören neben Rührei, Aufstrichen, Croissants und Co. ganz klar knusprige, noch warme Frühstücksbrötchen. Ein bisschen Mehl, ein bisschen Wasser und ein bisschen Hefe: Tadaaa! Dann kann der perfekte Brunch starten!