birnen-preiselbeer-torte

Birnen-Preiselbeer-Torte

Vor Kurzem habe ich wieder einmal bemerkt, wie süchtig ich nach Preiselbeeren bin. Und das Wunderbare an meiner Heimat ist, dass man einfach nur in die Berge fahren muss, um die köstlichen roten Beerchen zu pflücken. An einem warmen, sonnigen Herbsttag hinaufzufahren und stundenlang mit tollen Leuten in der Natur zu sein, tut nicht nur der Seele gut, sondern natürlich auch dem Gaumen. Denn wenn man dann nach Hause kommt und aus den selbst gepflückten Preiselbeeren eine süße Marmelade kocht, ist das Glück perfekt. Es ist einfach ein ganz spezielles Gefühl. Das Beste daran ist, dass, wenn die Marmelade auf den Tisch kommt, man sich bei jedem Löffel an diese Momente erinnert. Selbstgemacht ist eben selbstgemacht und da kommt die beste und teuerste Marmelade im Geschäft nicht annährend hin. Natürlich musste sofort ein Preiselbeer-Rezept her! Und hier ist sie: Meine herbstliche Birnen-Preiselbeer-Torte.

birnen-preiselbeer-torte2

Birnen-Preiselbeer-Torte: Perfekt für die goldene Jahreszeit

Ein saftiger Nuss-Rührteig, fruchtige Birnenstückchen, knackige Mandelstifte und die selbstgemachte Preiselbeermarmelade on the top: Diese herbstliche Birnen-Preiselbeer-Torte ist der perfekte Genuss für alle Preiselbeer-LiebhaberInnen und die, die es noch werden möchten. Die Kombination von süß-säuerlichem Geschmack und passenden Gewürzen, macht diese Torte zu einem unglaublichen Herbstgenuss. Die Haselnüsse im Teig können auch gerne durch andere gemahlene Nüsse wie Mandeln oder Walnüsse ersetzt werden. Wer Birnen nicht so gerne mag, kann stattdessen einfach säuerliche Äpfel verwenden. Die Torte hält sich mehrere Tage lang und wird mit jedem Tag immer noch saftiger.

Zutaten für den Nuss-Rührteig

  • 180 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 130 g Kristallzucker
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz

Zubereitung des Nuss-Rührteiges

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und einen Tortenring oder eine Springform mit 24 cm einfetten.
  2. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zunächst etwas aufschlagen. Anschließend den Kristallzucker nach und nach einrieseln lassen und die Masse steif schlagen.
  3. Die weiche Butter mit dem Staubzucker ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Anschließend die Eigelbe einzeln nacheinander einrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver, den geriebenen Haselnüssen sowie Vanille und Zimt vermischen und abwechselnd mit der Milch und dem Eischnee per Hand unter die Butter-Dotter Masse heben.
  5. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.

Zutaten für die Birnenschicht

  • 500 g Birnen
  • 30 g Butter
  • Saft einer ½ Zitrone
  • etwas gemahlene Vanille / ½ Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 100 g gestiftelte oder gehackte Mandeln
  • 150 ml Wasser
  • 15 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Birnenschicht

  1. Die Birnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. (Sie können, aber müssen nicht geschält werden.)
  2. Anschließend die Butter in einem Topf zerlassen und die Birnenstücke unter ständigem Rühren anbraten.
  3. Den Zitronensaft, den Zucker, die Vanille, die Mandeln und das Salz hinzufügen und gut unterrühren.
  4. Die Stärke im Wasser klümpchenfrei auflösen und in den Topf geben.
  5. Die Mischung kurz ca. 3-4 min. köcheln lassen und anschließend zur Seite stellen.

Zutaten für die Preiselbeerschicht

  • 250 g Preiselbeermarmelade
  • 1 TL Rum

Fertigstellung der Birnen-Preiselbeer-Torte

  1. Den Nussboden einmal waagrecht durchschneiden und einen Tortenring eng um den Boden stellen.
  2. Anschließend die noch etwas heiße Birnenmassen gleichmäßig darauf verteilen und den zweiten Boden darauflegen.
  3. Die Preiselbeermarmelade mit dem Rum vermischen, etwas erwärmen und gleichmäßig auf dem zweiten Boden verteilen.
  4. Die Birnen-Preiselbeer-Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschließend mit etwas Staubzucker oder Sahne servieren.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

Lust auf weitere Herbstrezepte? Dann schau doch einmal hier vorbei: Herbstrezepte-Genusskind

birnen-preiselbeer-torte3
birnen-preiselbeer-torte

Birnen-Preiselbeer-Torte

Diese herbstliche Birnen-Preiselbeer-Torte ist der perfekte Genuss für alle Preiselbeer-LiebhaberInnen und die, die es noch werden möchten.
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Torten
Keyword: Früchte, Herbst, Nüsse, Birnen
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für den Nuss-Rührteig

  • 180 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 50 g Staubzucker
  • 130 g Kristallzucker
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Birnenschicht

  • 500 g Birnen
  • 30 g Butter
  • Saft einer ½ Zitrone
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 g Zucker
  • 100 g gestiftelte oder gehackte Mandeln
  • 150 ml Wasser
  • 15 g Maisstärke
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die Preiselbeerschicht

  • 250 g Preiselbeermarmelade
  • 1 TL Rum

Anleitungen

Zubereitung des Nuss-Rührteiges

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und einen Tortenring oder eine Springform mit 24 cm einfetten.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zunächst etwas aufschlagen. Anschließend den Kristallzucker nach und nach einrieseln lassen und die Masse steif schlagen.
  • Die weiche Butter mit dem Staubzucker ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Anschließend die Eigelbe einzeln nacheinander einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, den geriebenen Haselnüssen sowie Vanille und Zimt vermischen und abwechselnd mit der Milch und dem Eischnee per Hand unter die Butter-Dotter Masse heben.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Minuten backen.

Zubereitung der Birnen-Schicht

  • Die Birnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. (Sie können, aber müssen nicht geschält werden.)
  • Anschließend die Butter in einem Topf zerlassen und die Birnenstücke unter ständigem Rühren anbraten..
  • Den Zitronensaft, den Zucker, die Vanille, die Mandeln und das Salz hinzufügen und gut unterrühren. Die Stärke im Wasser klümpchenfrei auflösen und in den Topf geben. Die Mischung kurz ca. 3-4 min. köcheln lassen und anschließend zur Seite stellen.

Fertigstellung der Birnen-Preiselbeer-Torte

  • Den Nussboden einmal waagrecht durchschneiden und einen Tortenring eng um den Boden stellen.
  • Anschließend die noch etwas heiße Birnenmassen gleichmäßig darauf verteilen und den zweiten Boden darauflegen.
  • Die Preiselbeermarmelade mit dem Rum vermischen, etwas erwärmen und gleichmäßig auf dem zweiten Boden verteilen.
  • Die Birnen-Preiselbeer-Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und anschließend mit etwas Staubzucker oder Sahne servieren.
    birnen-preiselbeer-torte3

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.