mohn-holunder-cupcakes-brombeeren

Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren

Seit letzter Woche bin ich im Holunder-Fieber. Der selbstgemachte Holundersirup schmeckt einfach traumhaft köstlich und erfrischend. Mit Sprudelwasser, Eiswürfel und Zitronenscheiben wird der Sirup zu einem absoluten Sommer-Erfrischungsgetränk. Aber natürlich kann man das flüssige “Gold” nicht nur als Getränk genießen, sondern auch wunderbar für die nächsten Backwerke verwenden. Diese Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren sind der beste Beweis dafür. Locker, saftig, erfrischend und ein perfekter Genuss für Sommer-Naschkatzen.

mohn-holunder-cupcakes-brombeeren3

Mohn, Holunder und Brombeeren – kleine Törtchen und großer Sommer-Genuss

Diese Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren schmecken sehr saftig und locker zugleich. Der Mohn und die Brombeeren harmonieren perfekt zusammen in den weichen kleinen Muffins. Das Holunder-Topping macht diese Cupcakes zu einem wunderbaren Rezept, um den selbstgemachten Holundersirup nicht nur als Erfrischungsgetränk im Glas genießen zu können. Außerdem sind die Cupcakes nicht viel Aufwand, brauchen nicht viel Zeit im Backofen und schmecken einfach himmlisch köstlich mit jedem Bissen. Und zack! Sind sie schon wieder weck ;-).

Zutaten für die Muffins (ca. 12 Stück)

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 180 ml zimmerwarme Milch
  • 200 g Mehl
  • 30 g Mohn
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Brombeeren
  • 1 EL Holundersirup
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Zubereitung der Muffins

  1. Zuerst den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  2. Anschließend alle Zutaten abwiegen und die Brombeeren in kleinere Stücke schneiden, damit das Verrühren der Muffins so wenig Zeit wie möglich beansprucht. So werden sie lockerer und saftiger.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und mit der gemahlenen Vanille sowie Zitronenschale für ca. 2 Minuten cremig aufschlagen.
  4. Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander unterrühren, bis sie sich vollständig mit der Butter verbunden haben.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mohn vermischen und anschließend abwechselnd mit der zimmerwarmen Milch nur noch kurz unterrühren.
  6. Die Brombeeren vorsichtig per Hand unterheben und den Teig mithilfe eines Eisportionierers oder Spritzbeutels mit Lochtülle in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.
  7. Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 18 Minuten backen (Stäbchenprobe) und anschließend vollständig auskühlen lassen.

Zutaten für das Holunder-Topping

  • 250 g weiche Butter
  • 40 g Staubzucker
  • etwas Zitronensaft (nach Geschmack)
  • 7-10 EL Holundersirup (nach Geschmack)

Zubereitung des Holunder-Toppings

  1. Zuerst die Butter mit dem Staubzucker mindestens 5-7 Minuten weiß-cremig aufschlagen.
  2. Den Zitronensaft hinzufügen und danach den Holundersirup löffelweise unterrühren, bis sich alles zu einer geschmeidigen Creme verbunden hat.

Fertigstellung der Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren

  1. Zuerst das Holunder-Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und von innen nach außen auf die Muffins aufspritzen.
  2. Die Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren dekorieren und am besten sofort genießen. Im Kühlschrank halten sie sich für ca. 2-3 Tage und sollten vor dem Servieren mindestens 15 Minuten aus dem Kühlschrank geholt werden.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

mohn-holunder-cupcakes-brombeeren2
mohn-holunder-cupcakes-brombeeren3

Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren

Mit diesen lockeren und saftigen Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren kann man den selbstgemachten Holundersirup auf eine ganz andere Art und Weise genießen. Umhüllt von einem saftigen Mohn-Brombeer Muffin und als Hauptdarsteller im Cupcake-Topping. Ein großer Genuss für alle Sommer-Naschkatzen.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Cupcakes
Keyword: cupcakes, Mohn, Sommer, Brombeeren, Holunder
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 18 Minuten
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Muffins (ca. 12 Stück)

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 180 ml zimmerwarme Milch
  • 200 g Mehl
  • 30 g Mohn
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Brombeeren
  • 1 EL Holundersirup
  • etwas abgeriebene Zitronenschale

Zutaten für das Holunder-Topping

  • 250 g weiche Butter
  • 40 g Staubzucker
  • etwas Zitronensaft (nach Geschmack)
  • 7-10 EL Holundersirup (nach Geschmack)

Anleitungen

Zubereitung der Muffins

  • Zuerst den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  • Anschließend alle Zutaten abwiegen und die Brombeeren in kleinere Stücke schneiden, damit das Verrühren der Muffins so wenig Zeit wie möglich beansprucht. So werden sie lockerer und saftiger.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker, Salz und mit der gemahlenen Vanille sowie Zitronenschale für ca. 2 Minuten cremig aufschlagen.
  • Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander unterrühren, bis sie sich vollständig mit der Butter verbunden haben.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und dem Mohn vermischen und anschließend abwechselnd mit der zimmerwarmen Milch nur noch kurz unterrühren.
  • Die Brombeeren vorsichtig per Hand unterheben und den Teig mithilfe eines Eisportionierers oder Spritzbeutels mit Lochtülle in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen.
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 18 Minuten backen (Stäbchenprobe) und anschließend vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung des Holunder-Toppings

  • Zuerst die Butter mit dem Staubzucker mindestens 5-7 Minuten weiß-cremig aufschlagen.
  • Den Zitronensaft hinzufügen und den Holundersirup löffelweise unterrühren, bis sich alles zu einer geschmeidigen Creme verbunden hat.

Fertigstellung der Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren

  • Das Holunder-Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und von innen nach außen auf die Muffins aufspritzen.
  • Die Mohn-Holunder Cupcakes mit Brombeeren dekorieren und am besten sofort genießen. Im Kühlschrank halten sie sich für ca. 2-3 Tage und sollten vor dem Servieren mindestens 15 Minuten aus dem Kühlschrank geholt werden.
    mohn-holunder-cupcakes-brombeeren2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.