kastanien-brot

Kastanien Brot

Ich liebe es, in der kalten Jahreszeit frisch geröstete Kastanien zu naschen. Und nachdem ich eine große Nussbrot-Liebhaberin bin, musste nun auch ein richtig köstliches Kastanien Brot her. Gesagt, getan: Dieses weiche, leicht süßliche Brot passt nicht nur perfekt an den Frühstückstisch, sondern schmeckt auch herrlich zu herbstlichen Suppen und anderen wärmenden Gerichten. Es ist eben ein echter Herbst-Star!

kastanien-brot3

Saftiges Kastanien Brot für die kalte Jahreszeit

Dieses Brot ist einfach nur Herbst pur. Die leichte Süße im Geschmack und die knackigen Kastanien machen es zu einem echten Genuss! Ihr fragt euch bestimmt, wie ich darauf gekommen bin, rohe Kartoffeln in den Teig zu reiben. Diesen Trick habe ich von meinem Papa. Wann immer er frisches Brot gebacken hat, kamen rohe Kartoffeln in den Teig. Dadurch wird das Brot sehr saftig und bleibt lange frisch. Der Teig ist ratzfatz verknetet und sehr einfach in der Herstellung.

Zutaten für das Kastanien Brot

  • 300 g Weizenmehl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 mittelgroße rohe Kartoffeln
  • 200 g fertig gegarte Kastanien (Diese gibt es bereits essfertig im Geschäft zu kaufen.)
  • 1 EL Brotgewürz
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung des Kastanien Brotes

  1. Alle trockenen Zutaten, also Mehl, Trockenhefe, Salz sowie Brotgewürz in eine Rührschüssel geben und gut miteinander vermischen.
  2. Die Kartoffeln fein reiben. Anschließend mit dem Honig und dem lauwarmen Wasser zu den trockenen Zutaten geben.
  3. Anschließend die Zutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes ca. 5 Minuten verkneten.
  4. Die Kastanien in etwas kleinere Stücke schneiden und hinzufügen.
  5. Den Teig nochmal mindestens 5 Minuten verkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und schön geschmeidig ist.
  6. Die Masse kurz auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten aufgehen lassen.
  7. Den Backofen auf 190°C Heißluft vorheizen und eine hitzebeständige Schüssel auf den Boden des Ofens stellen.
  8. Den Teig nach dem Aufgehen nochmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Form bringen. Das Kastanien Brot kann sowohl in einer Backform als auch ohne Form auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gebacken werden.
  9. Das Brot mit Wasser bestreichen und an der Oberfläche einmal kreuzförmig einschneiden.
  10. Anschließend Wasser in die Schüssel einfüllen (Vorsicht: Das Wasser beginnt im Ofen sofort zu verdampfen und ist sehr heiß!) und das Brot im vorgeheizten Backofen ca. 60 – 65 Minuten knusprig backen.
kastanien-brot2
kastanien-brot

Kastanien Brot

5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Brot
Keyword: hefeteig, Herbst, Brot, Kastanien
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für das Kastanien Brot

  • 300 g Weizenmehl
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 2 mittelgroße rohe Kartoffeln
  • 200 g fertig gegarte Kastanien (Diese gibt es bereits essfertig im Geschäft zu kaufen)
  • 1 EL Brotgewürz
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 350 ml lauwarmes Wasser

Anleitungen

Zubereitung des Kastanien Brotes

  • Alle trockenen Zutaten, also Mehl, Trockenhefe, Salz sowie Brotgewürz in eine Rührschüssel geben und gut miteinander vermischen.
  • Die Kartoffeln fein reiben. Anschließend mit dem Honig und dem lauwarmen Wasser zu den trockenen Zutaten geben.
  • Anschließend die Zutaten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes ca. 5 Minuten verkneten.
  • Die Kastanien in etwas kleinere Stücke schneiden und hinzufügen.
  • Den Teig nochmal mindestens 5 Minuten verkneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und schön geschmeidig ist.
  • Die Masse kurz auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, mit den Händen zu einer Kugel formen, zurück in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten aufgehen lassen.
  • Den Backofen auf 190°C Heißluft vorheizen und eine hitzebeständige Schüssel auf den Boden des Ofens stellen.
  • Den Teig nach dem Aufgehen nochmal auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Form bringen. Das Kastanien Brot kann sowohl in einer Backform als auch ohne Form auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gebacken werden.
  • Das Brot mit Wasser bestreichen und an der Oberfläche einmal kreuzförmig einschneiden. Anschließend Wasser in die Schüssel einfüllen (Vorsicht: Das Wasser beginnt im Ofen sofort zu verdampfen und ist sehr heiß!) und das Kastanien Brot im vorgeheizten Backofen ca. 60 – 65 Minuten knusprig backen.
    kastanien-brot3

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.