halloween-cupcakes

Halloween Cupcakes

Bald ist es soweit: Am 31. Oktober ist wieder Halloween und heuer werden wir leider auf viele Dinge verzichten müssen. Auch wenn der Brauch, der ursprünglich aus Amerika stammt, bei uns manchmal mehr, manchmal weniger geliebt wird, freue ich mich jedes Jahr auf diesen Tag. Besonders dann, wenn aus der Nachbarschaft Kinder um die Häuser ziehen und mit ihren schaurigen Gruselkostümen auf Zucker-Jagd gehen. Mich erfreut es immer, wieviel Spaß die Kinder dabei haben. Heuer werden wahrscheinlich alle Zuhause bleiben und die einen oder anderen werden sich es vielleicht dort so richtig grusel-gemütlich machen. Damit auch ihr euch etwas Halloween-Stimmung nach Hause in die eigenen 4 Wände holen könnt, habe ich heute ein einfaches Rezept für diese köstlichen Halloween Cupcakes für euch parat.

halloween-cupcakes2

Schaurig leckere Halloween Cupcakes

Die Cupcakes habe ich eher einfach gehalten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass oft grelle Lebensmittelfarben zwar toll aussehen, aber nicht so gerne gegessen werden. Stattdessen habe ich mich für ein schlichtes, wirklich unglaublich leckeres Vanille-Frosting entschieden, das eindeutig ohne großen Schnick-Schnack den Gaumen zu tiefst erfreut. In Kombination mit dem extra Schokoladigen Muffin sind diese Cupcakes einfach unwiderstehlich und unschlagbar köstlich. Mit Zuckerstreuseln und Halloween-Toppern dekoriert, sehen sie dazu auch noch wirklich schick aus !

Zutaten für den Teig:

  • 80 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 160 g Mehl
  • 2 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 80 ml lauwarme Milch
  • evtl. 1 Prise geriebene Tonkabohne
  • 100 g Schokodrops
  • 1 Prise Salz

Zubereitung des Teiges

  1. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  2. Die trockenen Zutaten, also Mehl, Backkakao, Backpulver und Natron gut miteinander vermischen und sieben.
  3. Anschließend die Zartbitterschokolade bei niedriger Temperatur schmelzen.
  4. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und Salz ca. 2-3 Minuten cremig verrühren und die Eier einzeln nacheinander einrühren.
  5. Nun die geschmolzene Schokolade langsam einrühren.
  6. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der lauwarmen Milch kurz und kräftig unterrühren.
  7. Zum Schluss die Schokodrops vorsichtig per Hand unterheben.
  8. Den Teig mit einem Eisportionierer oder einem Spritzbeutel in die Muffin-Förmchen füllen. (Dabei sollten nicht mehr als 3/4 der Förmchen befüllt sein!)
  9. Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen und anschließend vollständig auskühlen lassen. (Die Backofentür während des Backvorganges NICHT öffnen.)

Zutaten für das Vanille Frosting

  • 500 g Mascarpone
  • etwas gemahlene Vanille / 2 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Staubzucker
  • 250 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Außerdem: Zuckerstreusel und Halloween-Topper (Natürlich können diese auch selbst gestaltet werden.)

Zubereitung des Vanille-Frostings

  1. Die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen.
  2. Den Mascarpone mit dem Zucker und der Vanille bzw. dem Vanillezucker kurz bei niedrigster Stufe cremig verrühren.
  3. Anschließend die Sahne kurz mit dem Mixer einrühren.
  4. Das Frosting kann nach Belieben noch mit mehr Vanille abgeschmeckt werden.

Fertigstellung der Halloween Cupcakes

  1. Das Vanille Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und großzügig auf die Schokomuffins aufspritzen.
  2. Die Halloween-Cupcakes mit Zuckerstreuseln bestreuen sowie Halloween-Toppern dekorieren. Die kleinen Küchlein sollten bis kurz vor dem Servieren im Kühlschrank gelagert werden.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

halloween-cupcakes3
halloween-cupcakes

Halloween Cupcakes

Diese schaurig-schönen und einfach unglaublich köstlichen Halloween Cupcakes mit Vanille und Schokolade bringen garantiert Grusel-Genuss-Stimmung ins Haus.
5 von 5 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Cupcakes
Keyword: Schokolade, cupcakes, vanille, halloween
Portionen: 12 Cupcakes
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für den Teig

  • 80 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 120 g Zartbitterschokolade
  • 160 g Mehl
  • 2 EL Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 80 ml lauwarme Milch
  • evtl. 1 Prise geriebene Tonkabohne
  • 100 g Schokodrops
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Vanille-Frosting

  • 500 g Mascarpone
  • 120 g Staubzucker
  • etwas gemahlene Vanille / 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Außerdem Zuckerstreusel und Halloween-Topper (Natürlich können diese auch selbst gestaltet werden.)

Anleitungen

Zubereitung des Teiges

  • Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  • Die trockenen Zutaten, also Mehl, Backkakao, Backpulver und Natron gut miteinander vermischen und sieben.
  • Anschließend die Zartbitterschokolade bei niedriger Temperatur schmelzen.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und Salz ca. 2-3 Minuten cremig verrühren und die Eier einzeln nacheinander einrühren.
  • Nun die geschmolzene Schokolade langsam einrühren.
  • Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der lauwarmen Milch kurz und kräftig unterrühren.
  • Zum Schluss die Schokodrops vorsichtig per Hand unterheben.
  • Den Teig mit einem Eisportionierer oder einem Spritzbeutel in die Muffin-Förmchen füllen. (Dabei sollten nicht mehr als 3/4 der Förmchen befüllt sein!)
  • Die Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen und anschließend vollständig auskühlen lassen. (Die Backofentür während des Backvorganges NICHT öffnen.)

Zubereitung des Vanille-Frostings

  • Die Sahne mit einem Päckchen Sahnesteif steif schlagen.
  • Den Mascarpone mit dem Zucker und der Vanille bzw. dem Vanillezucker kurz bei niedrigster Stufe cremig verrühren.
  • Anschließend die Sahne kurz mit dem Mixer einrühren. Das Frosting kann nach Belieben noch mit mehr Vanille abgeschmeckt werden.

Fertigstellung der Halloween Cupcakes

  • Das Vanille Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und großzügig auf die Schokomuffins aufspritzen.
  • Die Halloween-Cupcakes mit Zuckerstreuseln bestreuen sowie Halloween-Toppern dekorieren. Die kleinen Küchlein sollten bis kurz vor dem Servieren im Kühlschrank gelagert werden.

Ein Kommentar

  1. 5 stars
    Wirklich ein Halloween HIT,🧁🤖😜 und unwiderstehlich, wie auch ALLE deine traumhaften Torten und Kuchen,…..😍😋🤗 immer wieder gerne ! Christine & Franz aus Stumm

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.