Hot Chocolate

Hot Chocolate

Heute ist schon der 20. Dezember. Weihnachten rückt immer näher und damit auch hoffentlich das etwas besinnliche Gefühl von Ruhe, Heimat und Geborgenheit. Nein? In der Realität sieht das tatsächlich meistens etwas anders aus. Wahrscheinlich sind die letzten Tage vor Weihnachten eher die Tage, an denen der Stresspegel noch einmal heftig in die Höhe schießt und sich die Gedanken im Kopf bis in die Nacht hinein scheinbar unendlich immer weiter und weiter kreisen. Und was hilft schon besser gegen Stress und unnützes Grübeln als Schokolade? Deshalb findet ihr im heutigen Türchen ein Rezept für diese Tasse Wunder-Schoko-Weihnachtsstressmedizin: Hot Chocolate.

Hot-Chocolate1

20.Türchen: Hot Chocolate für kuschelige Weihnachtsmomente

Eine Tasse von dieser heißen Schokolade versüßt euch den Abend nach einem harten Arbeitstag und bringt euch definitiv in Weihnachtsstimmung. Diese Hot Chocolate wird nicht mit irgendeinem gekauften Pulver aus dem Lebensmittelgeschäft zubereitet, sondern mit echter, hochwertiger Schokolade. Außerdem könnt die heiße Schokolade je nach eurem Lieblingsgeschmack mit Zartbitter-, Vollmilch-, oder mit weißer Schokolade zubereiten. Nachdem ihr eine Tasse von dieser leckeren heißen Schokolade genossen habt, wird euer Tag vom Weihnachtsstress befreit sein.

Zutaten für 2 Tassen Hot Chocolate

  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Vollmilchschokolade, Zartbitterschokolade oder weiße Schokolade
  • etwas Sahne zum Garnieren
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung der Hot Chocolate

  1. Die Schokolade sehr fein hacken, damit sie sich in der Milch gleichmäßig auflösen kann.
  2. Milch und Sahne in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. (Vorsicht, dass die Milch nicht anbrennt)
  3. Den Topf vom Herd ziehen und die Schokolade sowie die Prise Zimt einrühren.
  4. Die heiße Schokolade in 2 Tassen füllen und mit einer Sahnehaube sowie etwas Zimt oder Kakaopulver garnieren.
  5. Augen schließen, Hot Chocolate genussvoll trinken, einen Weihnachtsfilm ansehen oder unter die warme Decke kuscheln, den Kopf abschalten und in Weihnachtsstimmung kommen!

Ihr sucht noch mehr Rezepte, die euch garantiert in Weihnachtsstimmung bringen? Dann schaut doch einmal hier vorbei: Rezepte für die Advents- und Weihnachtszeit

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

Hot Chocolate2
Hot Chocolate

Hot Chocolate

Im 20. Türchen meines Adventskalenders findet ihr dieses Rezept für eine Tasse cremige Wunder-Schoko-Weihnachtsstress-Medizin: selbstgemachte Hot Chocolate. Dieses weihnachtliche Getränkt ist perfekt für einen kuscheligen Abend nach einem langen Arbeitstag.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Getränke
Keyword: Schokolade, Adventskalender
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für 2 Tassen Hot Chocolate

  • 400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 100 g Vollmilchschokolade, Zartbitterschokolade oder weiße Schokolade
  • etwas Sahne zum Garnieren
  • 1 Prise Zimt

Anleitungen

Zubereitung der Hot Chocolate

  • Die Schokolade sehr fein hacken, damit sie sich in der Milch gleichmäßig auflösen kann.
  • Milch und Sahne in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. (Vorsicht, dass die Milch nicht anbrennt)
  • Den Topf vom Herd ziehen und die Schokolade sowie die Prise Zimt einrühren.
  • Die heiße Schokolade in 2 Tassen füllen und mit einer Sahnehaube sowie etwas Zimt oder Kakaopulver garnieren.
  • Augen schließen, Hot Chocolate genussvoll trinken, einen Weihnachtsfilm ansehen oder unter die warme Decke kuscheln, den Kopf abschalten und in Weihnachtsstimmung kommen!
    Hot Chocolate2

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.