Glühwein Cupcakes

Glühwein Cupcakes

Sind wir mal ganz ehrlich: Es gibt nichts Besseres, als in der Vorweihnachtszeit auf einen Weihnachtsmarkt zu gehen, durch die Reihen voller Ständchen zu schlendern, sich von allen möglichen, leckeren Düften verzaubern zu lassen und ein Tässchen Punsch oder Glühwein zu trinken. Es war jahrelang eine feste Tradition für mich und viele andere Menschen. Eine Adventszeit ohne Christkindlmarkt? Unvorstellbar. Bis zum Jahre 2020. Denn seit 2 Jahren waren wir nicht mehr dort. Keine Musik, keine Düfte, kein gemütliches Anstoßen auf eine tolle Vorweihnachtszeit. Ich muss wirklich zugeben, dass ich es einfach schrecklich vermisse. Vielen von euch geht es bestimmt auch so. Es fehlt eben einfach. Deshalb kam mir letzte Woche die Idee, mir einfach einen kleinen Weihnachtsmarkt-Moment zu backen. Diese Glühwein Cupcakes versprühen nicht nur Christkindlmarktduft im Haus, sondern schmecken auch einfach nach diesem besonderen Flair. Ich weiß, es ist nicht dasselbe, aber es ist ein kleines, sehr leckeres Trost-Rezept.

Glühwein Cupcakes

Glühweinflair is in the air

Diese Glühwein Cupcakes bestehen aus einem saftigen Mandel-Orangen-Muffin und einem cremigen Glühweintopping. Die Kombination aus frischem Orangensaft und süßem Glühwein passt einfach perfekt zusammen und macht diese kleinen Küchlein zu einem weihnachtlichen Höchstgenuss. Natürlich könnt ihr statt den gemahlenen Mandeln auch gemahlene Haselnüsse oder statt dem Glühwein einen alkoholfreien Weihnachtspunsch verwenden.

Zutaten für die Mandel-Orangen-Muffins

  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 190 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Saft und Schale einer ½ Orange
  • 1 Prise Salz

Zubereitung der Mandel-Orangen-Muffins

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffin-Blech mit 12 Muffin-Förmchen auslegen.
  2. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, Zimt, Salz und mit der Vanille ca. 2 Minuten cremig aufschlagen.
  3. Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander unterrühren, bis sie sich komplett mit dem Teig verbunden haben.
  4. Den Orangensaft auspressen, die Schale abreiben und mit der zimmerwarmen Milch verrühren.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermischen und abwechselnd mit der Orangen-Milch unter die Butter-Zucker-Masse rühren. (Dabei nicht zu lange oder zu stark rühren.)
  6. Den Teig mit einem Eisportionierer oder einem Spritzbeutel in die Muffin-Förmchen füllen.
  7. Die Mandel-Orangen-Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldgelb backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.

Zutaten für das Glühwein-Topping

  • 200 ml Milch
  • 200 ml Glühwein
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 140 g Zucker
  • 240 g weiche Butter
  • ¼ TL Zimt (oder nach Belieben etwas mehr)
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • evtl. etwas rote oder rosafarbene Lebensmittelfarbe

Zubereitung des Glühwein-Toppings

  1. Zuerst die Milch, den Glühwein, den Zucker und die Gewürze in einen Topf geben und verrühren.
  2. Etwas von der Mischung in eine kleine Tasse geben und mit dem Puddingpulver klümpchenfrei verrühren.
  3. Die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen lassen und danach das angerührte Pulver zügig untermixen.
  4. Den Topf anschließend vom Herd ziehen, den Glühwein-Pudding durch ein Sieb streichen und direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (, damit sich keine Haut bilden kann). Jetzt muss der Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen. Das ist sehr wichtig, da die Creme ansonsten gerinnen würde.
  5. Sobald der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die weiche Butter ca. 5-7 Minuten weißcremig aufschlagen.
  6. Den Glühwein-Pudding noch einmal kurz verrühren und anschließend löffelweise unter die Butter mixen. (SOS-Tipp: Sollte die Buttercreme gerinnen, einfach über dem heißen Wasserbad vorsichtig unter ständigem Rühren erwärmen und anschließend noch einmal aufschlagen.)
  7. Danach kann die Creme noch beliebig mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.

Fertigstellung der Glühwein Cupcakes

  1. Das Glühwein-Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Creme großzügig in kreisenden Bewegungen von innen nach außen auf die Mandel-Orangen-Muffins aufspritzen
  2. Anschließend können die Glühwein Cupcakes noch mit Orangenscheiben und eventuell Glühwein-Gewürz dekoriert werden.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Eure Celina

Glühwein Cupcakes
Glühwein Cupcakes

Glühwein Cupcakes

Diese Glühwein Cupcakes versprühen nicht nur Christkindlmarktduft im Haus, sondern schmecken auch einfach nach diesem besonderen Flair.
4.73 von 11 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Cupcakes
Keyword: cupcakes, Weihnachten, Advent, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsbäckerei
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Mandel-Orangen-Muffins

  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 120 g Zucker
  • 240 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 190 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 180 ml lauwarme Milch
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • Saft und Schale einer ½ Orange
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Glühwein-Topping

  • 200 ml Milch
  • 200 ml Glühwein
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 140 g Zucker
  • ¼ TL Zimt (oder nach Belieben etwas mehr)
  • 1 Prise gemahlene Nelken
  • evtl. etwas rote oder rosafarbene Lebensmittelfarbe

Anleitungen

Zubereitung der Mandel-Orangen-Muffins

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffin-Blech mit 12 Muffin-Förmchen auslegen.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, Zimt, Salz und mit der Vanille ca. 2 Minuten cremig aufschlagen.
  • Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander unterrühren, bis sie sich komplett mit dem Teig verbunden haben.
  • Den Orangensaft auspressen, die Schale abreiben und mit der zimmerwarmen Milch verrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermischen und abwechselnd mit der Orangen-Milch unter die Butter-Zucker-Masse rühren. (Dabei nicht zu lange oder zu stark rühren.)
  • Den Teig mit einem Eisportionierer oder einem Spritzbeutel in die Muffin-Förmchen füllen.
  • Die Mandel-Orangen-Muffins im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldgelb backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung des Glühwein-Toppings

  • Zuerst die Milch, den Glühwein, den Zucker und die Gewürze in einen Topf geben und verrühren.
  • Etwas von der Mischung in eine kleine Tasse geben und mit dem Puddingpulver klümpchenfrei verrühren.
  • Die Mischung unter ständigem Rühren aufkochen lassen und danach das angerührte Pulver zügig untermixen.
  • Den Topf anschließend vom Herd ziehen, den Glühwein-Pudding durch ein Sieb streichen und direkt an der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken (,damit sich keine Haut bilden kann). Jetzt muss der Pudding auf Zimmertemperatur abkühlen. Das ist sehr wichtig, da die Creme ansonsten gerinnen würde.
  • Sobald der Pudding auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, die weiche Butter ca. 5-7 Minuten weißcremig aufschlagen.
  • Den Glühwein-Pudding noch einmal kurz verrühren und anschließend löffelweise unter die Butter mixen. (SOS-Tipp: Sollte die Buttercreme gerinnen, einfach über dem heißen Wasserbad vorsichtig unter ständigem Rühren erwärmen und anschließend noch einmal aufschlagen.)
  • Danach kann die Creme noch beliebig mit Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.

Fertigstellung der Glühwein Cupcakes

  • Das Glühwein-Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Creme großzügig in kreisenden Bewegungen von innen nach außen auf die Mandel-Orangen-Muffins aufspritzen
  • Anschließend können die Glühwein Cupcakes noch mit Orangenscheiben und eventuell Glühwein-Gewürz dekoriert werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.