Zebra Muffins

Zebra Muffins

Das Leben muss gefeiert werden. Klar, es ist wichtig in ernsten Situationen Ruhe zu bewahren, alle Entscheidungen klar zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Aber seien wir uns doch einmal ehrlich: Bunte Momente sind unglaublich wichtig für jeden Menschen. Neben den ganzen wichtigen Aufgaben gehört es doch auch einfach mal dazu, einen schönen Moment zu genießen und das Leben zu feiern. Dafür braucht es nicht immer wichtige Anlässe. Es kann auch einfach nur einmal ein kleiner Erfolg, ein schöner Tag oder etwas ganz Spontanes und Verrücktes sein. Bald ist Fasching und jetzt sollte wieder alles so richtig bunt sein. Durch Corona wird sich das allerdings wieder verschieben. Einen bunten Tag kann man sich aber auch ohne einen großen Faschingsumzug machen. Das Leben ist sonst schon ernst genug. Mit diesen Zebra Muffins gelingt euch die nächste spontane Feierlichkeit garantiert! Sie sind auch perfekt, für den nächsten Geburtstag eurer Kinder oder einfach für einen kunterbunten gemeinsamen Familien/Freundschafts-Backnachmittag!

Zebra Muffins

So bunt wie das Leben – Zebra Muffins mit Schokolinsen

Diese Zebra Muffins brauchen nicht viele Zutaten, sie sind schnell zusammengerührt und bei ihrem Anblick bekommt man einfach gute Laune! Das Rezept lässt sich auch wunderbar mit Kindern nachbacken. Einfach gemeinsam die Zutaten abwiegen, verrühren, backen und gemeinsam lachen. Es darf auch mal genascht werden.

Zutaten für die Zebra Muffins

  • 180 g zimmerwarme Butter
  • 180 g Zucker
  • 3 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 330 ml zimmerwarme Milch und etwas mehr für die Kakaomasse
  • 280 g Mehl
  • 40 g Backkakao (ungesüßt)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Milchschokolade, Zartbitterschokolade, weiße Schokolade oder Schokoglasur
  • Bunte Schokolinsen

Zubereitung der Zebra Muffins

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Muffin-Blech einfetten und eventuell bemehlen.
  2. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille ca. 3-5 Minuten weiß-cremig verrühren.
  3. Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander einrühren, bis sie sich komplett mit der Butter-Zucker-Masse verbunden haben.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Dabei nicht zu kräftig oder zu lange rühren, damit die Muffins beim Backen nicht in sich zusammenfallen.
  5. Den Teig anschließend halbieren und zu einer Hälfte 40 g Kakao und 2-3 EL Milch hinzufügen.
  6. Jetzt immer einen Teelöffel der hellen Masse in die Mitte der Muffin-Mulden geben. Danach immer einen Teelöffel der Schokomasse wieder genau in die Mitte der Muffin-Mulden, also direkt auf die helle Masse geben. So das gesamte Muffin-Blech befüllen und die Zebra Muffins anschließend im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten goldgelb backen (Stäbchenprobe).
  7. Die Zebra Muffins vollständig auskühlen lassen und anschließend die Schokolade über dem heißen Wasserbad oder die Schokoglasur nach Packungsanleitung schmelzen.
  8. Danach die Muffins kopfüber in die Schokolade tunken und mit den bunten Schokolinsen bestreuen.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Celina

Zebra Muffins
Zebra Muffins

Zebra Muffins

Das Leben gehört gefeiert und mit diesen Zebra Muffins gelingt die nächste bunte Feierlichkeit garantiert. Ein tolles Rezept für Kinder und Erwachsene, die den Tag kunterbunt machen möchten.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Keyword: Schokolade, party, vanille, Muffins, Kinder, fasching
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Dekorieren: 15 Minuten
Arbeitszeit: 50 Minuten
Portionen: 12 Muffins
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Zebra Muffins

  • 180 g zimmerwarme Butter
  • 180 g Zucker
  • 3 zimmerwarme Eier (Größe M)
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 330 ml zimmerwarme Milch und etwas mehr für die Kakaomasse
  • 280 g Mehl
  • 40 g Backkakao (ungesüßt)
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Milchschokolade, Zartbitterschokolade, weiße Schokolade oder Schokoglasur
  • Bunte Schokolinsen

Anleitungen

Zubereitung der Zebra Muffins

  • Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, ein Muffin-Blech einfetten und eventuell bemehlen.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille ca. 3-5 Minuten weiß-cremig verrühren.
  • Danach die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander einrühren, bis sie sich komplett mit der Butter-Zucker-Masse verbunden haben.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Dabei nicht zu kräftig oder zu lange rühren, damit die Muffins beim Backen nicht in sich zusammenfallen.
  • Den Teig anschließend halbieren und zu einer Hälfte 40 g Kakao und 2-3 EL Milch hinzufügen.
  • Jetzt immer einen Teelöffel der hellen Masse in die Mitte der Muffin-Mulden geben. Danach immer einen Teelöffel der Schokomasse wieder genau in die Mitte der Muffin-Mulden, also direkt auf die helle Masse geben. So das gesamte Muffin-Blech befüllen und die Zebra Muffins anschließend im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten goldgelb backen (Stäbchenprobe).
  • Die Zebra Muffins vollständig auskühlen lassen und anschließend die Schokolade über dem heißen Wasserbad oder die Schokoglasur nach Packungsanleitung schmelzen.
  • Danach die Muffins kopfüber in die Schokolade tunken und mit den bunten Schokolinsen bestreuen.
    Zebra Muffins

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.