herzhafte-picknick-rezepte

Herzhafte Picknick Rezepte

Es geht doch nichts über ein sommerliches Picknick am See, im Wald oder auf einer saftig-grünen Wiese. Und ohne Zweifel: Mit den Lieblingsmenschen in der Natur zu sein, sich die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, über die unterschiedlichsten Dinge zu plaudern und dabei leckere Snacks zu genießen macht einfach glücklich. Der Alltag kann mit seinen Herausforderungen endlich einmal hinten anstehen und nur der Genuss im Hier und Jetzt bleibt im Vordergrund. Deshalb habe ich heute vier herzhafte Picknick Rezepte für euch zusammengestellt, die bei eurem nächsten Picknick garantiert für kulinarische Highlights sorgen werden. Worauf wartet ihr noch? Ran an den Backofen und danach: Picknick-Korb und Decken zusammenpacken und ab nach draußen ins Freie!

herzhafte-picknick-rezepte2

Herzhafte Snacks als Start für das perfekte Picknick Menü

Als Start für das perfekte Picknick Menü habe ich für euch vier einfache herzhafte Rezepte zusammengestellt, die perfekt in euren Picknick-Korb passen werden.
Wer natürlich wirklich kein Picknick-Typ ist (soll es ja wirklich geben), kann die Rezepte auch perfekt für die nächste Grillparty oder einen sommerlichen Brunch zubereiten.

Caprese-Taschen

Die mediterranen Caprese-Taschen bestehen aus einem weichen Hefeteig, der mit Tomaten- und Mozzarella-Scheiben gefüllt und anschließend knusprig gebacken wird. Die Taschen schmecken am allerbesten, wenn sie frisch gebacken und noch leicht warm sind.

herzhafte-picknick-rezepte-caprese-taschen

Zutaten für ca. 10-12 Stück

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL getrockneten Basilikum
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Mozzarella
  • 3-4 große Tomaten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Pizzagewürz
  • 50 ml Olivenöl und 1 TL Paprikapulver zum Bestreichen

Zubereitung der Caprese-Taschen

  1. Für den Hefeteig das lauwarme Wasser in eine Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Eine Prise Zucker sowie 100 g Mehl hinzufügen und gut mit der Hefe-Wasser-Mischung verrühren.
  2. Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  3. Anschließend das restliche Mehl, den getrockneten Basilikum, das Olivenöl sowie Salz hinzufügen und alles mindestens 10 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, wieder zurück in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  5. Für die Füllung den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden.
  6. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  7. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder Glas Kreise ausstechen. (Bei mir hatte die Ausstechform ca. 6 cm Durchmesser)
  8. Auf jeden zweiten Kreis jeweils eine Scheibe Mozzarella und eine Tomatenscheibe legen, mit Salz und Pfeffer sowie mit Pizzagewürz würzen und einen zweiten Teigring darauflegen. Die Kreise mit einem Glas oder einer Gabel an den Rändern fest zusammendrücken.
  9. Das Olivenöl mit dem Paprikapulver verrühren und die Teiglinge damit bestreichen. Die Caprese-Taschen im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten knusprig backen und am besten noch warm genießen.
herzhafte-picknick-rezepte-caprese-taschen

Caprese-Taschen

Diese köstlichen mediterranen Caprese-Taschen sind der perfekte Begleiter für ein sommerliches Picknick.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Herzhaftes Gebäck
Keyword: hefeteig, herzhaft, fingerfood, picknick
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Caprese-Taschen

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 TL getrockneten Basilikum
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 200 g Mozzarella
  • 3-4 große Tomaten
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Pizzagewürz
  • 50 ml Öl und 1 TL Paprikapulver zum Bestreichen

Anleitungen

Zubereitung der Caprese-Taschen

  • Für den Hefeteig das lauwarme Wasser in eine Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. Eine Prise Zucker sowie 100 g Mehl hinzufügen und gut mit der Hefe-Wasser-Mischung verrühren.
  • Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  • Anschließend das restliche Mehl, den getrockneten Basilikum, das Olivenöl sowie Salz hinzufügen und alles mindestens 10 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen, wieder zurück in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Für die Füllung den Mozzarella und die Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder Glas Kreise ausstechen. (Bei mir hatte die Ausstechform ca. 6 cm Durchmesser.)
  • Auf jeden zweiten Kreis jeweils eine Scheibe Mozzarella und eine Tomatenscheibe legen, mit Salz und Pfeffer sowie mit Pizzagewürz würzen und einen zweiten Teigring darauflegen. Die Kreise mit einem Glas oder einer Gabel an den Rändern fest zusammendrücken.
  • Das Olivenöl mit dem Paprikapulver verrühren und die Teiglinge damit bestreichen. Die Caprese-Taschen im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten knusprig backen und am besten noch warm genießen.

Dinkel-Buttermilch-Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Diese Dinkel-Buttermilch-Brötchen bestehen aus einem köstlichen, weichen Hefeteig mit knackigen Sonnenblumenkernen. Durch die Buttermilch im Teig bleiben die Brötchen lange saftig und frisch, aber auch getoastet schmecken sie einfach unglaublich lecker. Die Brötchen können sowohl herzhaft als auch süß belegt werden. Den perfekten Aufstrich zu diesem Gebäck findet ihr gleich hier weiter unten.

herzhafte-picknick-rezepte-dinkel-buttermilch-brötchen

Zutaten für die Brötchen (Für ca. 10-12 Stück)

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml Buttermilch (lauwarm)
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4-5 EL Sonnenblumenkerne (+etwas mehr zum Bestreuen)

Zubereitung der Brötchen

  1. Für den Vorteig das Wasser in eine Rührschüssel geben und die frische Hefe darin auflösen. Eine Prise Zucker und 50 g Mehl hinzufügen und gut mit der Hefe-Wasser-Mischung verrühren.
  2. Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10-15 Minuten aufgehen lassen.
  3. Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und mindestens 10 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  4. Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einer Kugel formen und anschließend abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig in gleichschwere Portionen einteilen (bei mir waren es ca. 85 g pro Portion) und zu länglichen oder runden Brötchen formen.
  7. Die Teiglinge auf das vorbereitete Backblech legen und noch einmal abgedeckt ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  8. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreichen, mit Sonnenblumenkerne bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
herzhafte-picknick-rezepte-dinkel-buttermilch-brötchen

Dinkel-Buttermilch-Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Diese knusprigen Dinkel-Buttermilch-Brötchen sind perfekt für einen Ausflug ins Grüne oder auch für einen köstlichen Picknick-Brunch in der Sonne.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Brot
Keyword: frühstück, hefeteig, picknick
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Dinkel-Buttermilch-Brötchen

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml Buttermilch (lauwarm)
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4-5 EL Sonnenblumenkerne (+etwas mehr zum Bestreuen)

Anleitungen

Zubereitung der Dinkel-Buttermilch-Brötchen

  • Für den Vorteig das Wasser in eine Rührschüssel geben und die frische Hefe darin auflösen. Eine Prise Zucker und 50 g Mehl hinzufügen und gut mit der Hefe-Wasser-Mischung verrühren.
  • Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10-15 Minuten aufgehen lassen.Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und mindestens 10 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einer Kugel formen und anschließend abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in gleichschwere Portionen einteilen (bei mir waren es ca. 85 g pro Portion) und zu länglichen oder runden Brötchen formen. Die Teiglinge auf das vorbereitete Backblech legen und noch einmal abgedeckt ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreichen, mit Sonnenblumenkerne bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
    herzhafte-picknick-rezepte-grilled-paprika-tomaten-aufstrich

Grilled-Paprika-Tomaten Aufstrich

Dieser würzige Aufstrich mit gegrillten Paprika- und Tomatenstückchen passt perfekt zu den Dinkel-Buttermilch-Brötchen und natürlich zu jeder anderen Brotsorte.

herzhafte-picknick-rezepte-grilled-paprika-tomaten-aufstrich

Zutaten für den Aufstrich (Für ein Glas)

  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Joghurt
  • 1 rote Paprikaschote
  • 4-5 getrocknete Tomaten (Es können auch frische Tomaten verwendet werden.)
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 3 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung des Grilled-Paprika-Tomaten Aufstriches

  1. Die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  2. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Paprika- sowie Tomatenwürfel scharf darin anbraten.
  3. Das Gemüse mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab pürieren. (Natürlich kann auch ein Mixer verwendet werden.)
  4. Den Grilled-Paprika-Tomaten Aufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein verschließbares Glas füllen und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
herzhafte-picknick-rezepte-grilled-paprika-tomaten-aufstrich1

Grilled-Paprika-Tomaten-Aufstrich

Dieser würzige Aufstrich mit gegrillten Paprika- und Tomatenstückchen passt perfekt zu den Dinkel-Buttermilch-Brötchen, aber auch natürlich zu jeder anderen Brotsorte.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Aufstrich
Keyword: frühstück, picknick
Portionen: 1 Glas
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für den Grilled-Paprika-Tomaten-Aufstrich

  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Joghurt
  • 1 rote Paprika
  • 4-5 getrocknete Tomaten (Es können auch frische Tomaten verwendet werden.)
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 3 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen

Zubereitung des Aufstriches

  • Die Paprikaschote waschen, putzen und in feine Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten ebenfalls klein schneiden.
  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Paprika- sowie Tomatenwürfel scharf darin anbraten. Das Gemüse mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab pürieren. (Natürlich kann auch ein Mixer verwendet werden.)
  • Den Grilled-Paprika-Tomaten Aufstrich mit Salz und Pfeffer abschmecken, in ein verschließbares Glas füllen und bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.
    herzhafte-picknick-rezepte-grilled-paprika-tomaten-aufstrich1

Basilikum-Feta-Knusperzwirbel

Diese knusprigen Zwirbel mit Basilikumpesto und Feta sind der perfekte Snack für den Picknick-Korb. Und weil es einfach nicht immer möglich ist, einen Blätterteig selbst herzustellen, kann man hier ruhig auf gekauften Teig zurückgreifen. Achtet jedoch unbedingt darauf, dass der Teig kein Palmöl enthält. So tut ihr nicht nur euch, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

herzhafte-picknick-rezepte-basilikum-feta-zwirbel

Zutaten für ca. 20 Stück

  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Basilikumpesto
  • 50 g Feta
  • Etwas Olivenöl zum Bestreichen
  • Evtl. gehackte Pinienkerne oder Kürbiskerne zum Bestreuen

Zubereitung der Basilikum-Feta-Zwirbel

  • Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Das Basilikumpesto in eine Schüssel geben, den Feta hineinbröseln und gut mit dem Pesto vermischen.
  • Die Füllung gleichmäßig auf dem ausgerollten Blätterteig verteilen und die Teigplatte der Länge nach zusammenfalten.
  • Den Teig anschließend in ca. 15-20 fingerbreite Streifen schneiden. Diese anschließend verzwirbeln und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Die Zwirbel mit etwas Olivenöl bestreichen mit gehackten Pinien- oder Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
herzhafte-picknick-rezepte-basilikum-feta-knusperzwirbel

Basilikum-Feta-Knusperzwirbel

Diese knusprigen Basilikum-Feta-Zwirbel sind nicht nur bei einem sommerlichen Picknick, sondern auch bei der nächsten Grillparty ein richtiger Genuss.
5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Fingerfood
Keyword: herzhaft, fingerfood, picknick, party
Portionen: 20 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für ca. 20 Stück

  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Basilikumpesto
  • 50 g Feta
  • Etwas Olivenöl zum Bestreichen
  • Evtl. gehackte Pinienkerne oder Kürbiskerne zum Bestreuen

Anleitungen

Zubereitung der Basilikum-Feta-Knusperzwirbel

  • Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Das Basilikumpesto in eine Schüssel geben, den Feta hineinbröseln und gut mit dem Pesto vermischen. Die Füllung gleichmäßig auf dem ausgerollten Blätterteig verteilen und die Teigplatte der Länge nach zusammenfalten.
  • Den Teig anschließend in ca. 15-20 fingerbreite Streifen schneiden. Diese anschließend verzwirbeln und auf das vorbereitete Backblech legen.
  • Die Zwirbel mit etwas Olivenöl bestreichen mit gehackten Pinien- oder Kürbiskernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
    herzhafte-picknick-rezepte-basilikum-feta-knusperzwirbel

Ich wünsche euch gutes Gelingen, viel Spaß beim Nachmachen und ein köstliches, sonniges Picknick!

Eure Celina

herzhafte-picknick-rezepte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.