süsse-picknick-rezepte-schoko-mandel-zupfbrot

Schoko-Mandel-Zupfbrot

Dieses schokoladige Zupfbrot eignet sich perfekt als Mitbringsel für das nächste Picknick mit den Leiblingsmenschen. Es lässt sich ganz einfach mit der Hand abzupfen und genießen.
5 von 6 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Zupfbrot
Keyword: Schokolade, hefeteig, fingerfood, picknick
Portionen: 1 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für das Schoko-Mandel-Zupfbrot

  • 500 g Mehl
  • ½ Würfel Hefe / 1 Päckchen Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 150 ml lauwarme Milch
  • 70 g sehr weiche Butter
  • 1 Ei
  • Etwas zerlassene Butter zum Bestreichen

Zutaten für die Schoko-Mandel-Füllung

  • 100 g geriebene Mandeln
  • 30 g 30 g Kakao
  • 80 g Butter
  • 150 g Zartbitter- oder Vollmilchschokolade
  • 50 g Zucker
  • 50 ml Milch

Anleitungen

Zubereitung des Schoko-Mandel-Zupfbrotes

  • Für den Vorteig zunächst die lauwarme Milch in eine Rührschüssel geben und die Hefe darin auflösen. 100 g Mehl und 1 Prise Zucker einrühren und den Vorteig abgedeckt an einen warmen Ort ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  • Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und mindestens 10 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verkneten. Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen. Die Teigkugel anschließend wieder zurück in die Schüssel legen und abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Inzwischen die Füllung zubereiten: Die Butter mit der Schokolade, dem Zucker und der Milch in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze so lange erwärmen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Die Mandeln und den Kakao einrühren und die Füllung vollständig abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenform einfetten.
  • Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ca. 5 mm dick ausrollen und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Den Teig an der langen Seite entlang in Streifen schneiden. (Die Streifen sollten ungefähr so breit wie die Kastenform sein.) Nun ein Ende eines jeden Streifens zur Mitte falten und das zweite Ende darauflegen.
  • Die zusammengefalteten Teigplatten aufgestellt in die Kastenform schichten, bis diese komplett ausgefüllt ist. Das Zupfbrot abgedeckt noch einmal 15 Minuten aufgehen lassen.
  • Das Schoko-Mandel-Zupfbrot mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten auf unterster Schiene backen.
  • Das Zupfbrot schmeckt am besten, wenn es noch leicht warm ist.