herzhafte-picknick-rezepte-dinkel-buttermilch-brötchen

Dinkel-Buttermilch-Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Diese knusprigen Dinkel-Buttermilch-Brötchen sind perfekt für einen Ausflug ins Grüne oder auch für einen köstlichen Picknick-Brunch in der Sonne.
4.89 von 9 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Brot
Keyword: frühstück, hefeteig, picknick
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Dinkel-Buttermilch-Brötchen

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 ml Buttermilch (lauwarm)
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 4-5 EL Sonnenblumenkerne (+etwas mehr zum Bestreuen)

Anleitungen

Zubereitung der Dinkel-Buttermilch-Brötchen

  • Für den Vorteig das Wasser in eine Rührschüssel geben und die frische Hefe darin auflösen. Eine Prise Zucker und 50 g Mehl hinzufügen und gut mit der Hefe-Wasser-Mischung verrühren.
  • Den Vorteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 10-15 Minuten aufgehen lassen.Anschließend alle restlichen Zutaten hinzufügen und mindestens 10 Minuten mit den Knethaken einer Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig kurz auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu einer Kugel formen und anschließend abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig in gleichschwere Portionen einteilen (bei mir waren es ca. 85 g pro Portion) und zu länglichen oder runden Brötchen formen. Die Teiglinge auf das vorbereitete Backblech legen und noch einmal abgedeckt ca. 15 Minuten aufgehen lassen. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreichen, mit Sonnenblumenkerne bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.
    herzhafte-picknick-rezepte-grilled-paprika-tomaten-aufstrich