Haselnuss Cucpakes mit Baileys

Haselnuss-Cupcakes mit Baileys

4 von 3 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Cucpakes
Portionen: 48 Mini Cupcakes oder 12 normalgroße Cupcakes
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Haselnuss-Cupcakes mit Baileys

  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 120 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 100 ml Baileys
  • 80 ml zimmerwarme Milch
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • Etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Schoko-Baileys Topping

  • 150 g Milch
  • 100 g Baileys
  • ½ Päckchen Schokopuddingpulver
  • 3 EL Zucker (und mehr nach Belieben
  • 2 EL Backkakao Backkakao
  • 200 g weiche Butter weiche Butter

Anleitungen

Zubereitung der Haselnuss-Cupcakes mit Baileys

  • Zuerst den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein 24er Muffin-Blech mit Mini-Papierförmchen, oder ein 12er Muffin-Blech mit Papierförmchen auslegen.
  • Die gemahlenen Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten, bis es duftet und abkühlen lassen.
  • Anschließend die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille schaumig rühren.
  • Die zimmerwarmen Eier einzeln nacheinander einrühren, bis sie sich vollständig mit der Masse verbunden haben.
  • Danach den Baileys und die Milch langsam einrühren.
  • Das Mehl mit den Haselnüssen sowie dem Backpulver vermischen und per Hand mit einem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  • Den Haselnuss-Baileys-Teig anschließend in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
  • Die Haselnuss Cupcakes mit Baileys anschließend vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung des Schoko-Baileys Toppings

  • Zuerst die Milch, den Zucker und den Baileys in einen Topf geben und den Schokopudding nach Packungsanweisung zubereiten.
  • Danach den Backkakao unterrühren.
  • Den Pudding anschließend durch ein Sieb streichen, direkt an der Oberfläche mit Folie abdecken, damit sich keine Haut bildet und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Anschließend die weiche Butter für ca. 5-7 Minuten weiß-cremig aufschlagen und danach den Pudding löffelweise unterrühren.
  • Das Schoko-Baileys-Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes aufdressieren. Ich habe bei meinen Mini-Muffins einfach jeweils einen Tupfen aufgespritzt.
  • Die Haselnuss Cupcakes mit Baileys halten sich im Kühlschrank ca. 2-3 Tage, sollten aber am besten noch am selben Tag genossen werden, weil sie dann einfach am besten schmecken.
    Haselnuss Cucpakes mit Baileys