Spekulatius Tiramisu

Spekulatius Tiramisu

Der Geschmack von Gewürzspekulatius, Zimt und Vanille verwandelt den italienischen Klassiker in dieses weihnachtliche und köstliche Spekulatius Tiramisu.
4.41 von 10 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Dessert
Keyword: Adventskalender, Winter, Weihnachten, dessert, Spekulatius, tiramisu
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kühlzeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 15 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für das Spekulatius Tiramisu

  • 300 g Spekulatius
  • 700 g Mascarpone
  • 250 g Sahne
  • 120 g Staubzucker
  • 1 Tasse Kaffee oder Kakao
  • 1 TL Zimt
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker

Anleitungen

Zubereitung des Spekulatius Tiramisus

  • Zuerst die Sahne steif schlagen und kurz zur Seite stellen.
  • Den Mascarpone mit dem Staubzucker kurz auf niedrigster Stufe verrühren.
  • Danach die Sahne, den Vanillezucker sowie den Zimt hinzufügen und unter die Mascarpone-Zucker-Mischung heben.
  • Den Boden einer Auflaufform mit Spekulatius auslegen und eine zweite Schicht Kekse darauflegen (Eine Schicht Spekulatius ist fast zu dünn und bricht leichter auseinander).
  • Die Hälfte des Kaffees mit einem Esslöffel gleichmäßig über die Kekse träufeln.
  • Danach die Hälfte der Mascarpone-Zimt-Creme gleichmäßig auf der Spekulatius-Schicht verstreichen.
  • Wieder zwei Schichten Spekulatius übereinander legen und mit dem restlichen Kaffee beträufeln.
  • Die restliche Mascarpone-Zimt-Creme in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tupfen auf die zweite Spekulatiusschicht aufspritzen.
  • Anschließend den übriggebliebenen Spekulatius in einen Mixer geben und fein zerbröseln.
  • Die Brösel über das Spekulatius Tiramisu sieben, für ca. 2 Stunden kalt stellen und danach genießen.
    Spekulatius Tiramisu