Mohn-Kirsch Kuchen mit Streuseln

Mohn-Kirsch-Kuchen mit Streuseln

Mit diesem erfrischenden und knusprigen Mohn-Kirsch-Kuchen mit Streuseln holt ihr euch den Geschmack des Sommers übers ganze Jahr auf den Teller.
3.86 von 7 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Kuchen
Keyword: topfen, Mohn, Mürbeteig, Sommer, Kirschen
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für den Mürbeteig

  • 360 g Mehl
  • 240 g kalte Butter (in Stücke geschnitten)
  • 120 g Staubzucker
  • 2 Eigelbe
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60 g Mehl für die Streusel

Zutaten für die Mohn-Topfen-Füllung

  • 750 g Speisetopfen3 Eieretwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker125 g Crème fraîche1 EL Stärke180 g Zucker50 g MohnSaft einer 1/2 Zitrone1 Glas Kirschen
  • 3 Eier
  • etwas gemahlene Bourbon Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Crème fraîche
  • 1 EL Stärke
  • 180 g Zucker
  • 50 g Mohn
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 1 Glas Kirschen

Anleitungen

Zubereitung des Mürbeteiges

  • Zuerst alle Zutaten (außer die 60 g Mehl) in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken eines Handrührgerätes, dem K-Haken einer Küchenmaschine oder mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten.
  • 200 g des Teiges in eine separate Schüssel geben und mit 60 g Mehl zu Bröseln verarbeiten. Die Brösel anschließend in den Kühlschrank stellen.
  • Den restlichen Teig zu einer Kugel formen, etwas flach drücken, abdecken und im Kühlschrank für mindestens 45 Minuten ruhen lassen.

Zubereitung der Mohn-Topfen-Füllung

  • Zuerst die Eier mit dem Zucker und der Vanille ca. 2-3 Minuten schaumig aufschlagen.
  • Anschließend alle restlichen Zutaten (bis auf die Kirschen) hinzufügen und auf mittlerer Stufe cremig verrühren.

Fertigstellung des Mohn-Topfen-Kuchens mit Streuseln

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und (wenn ein Backring mit 22-24 cm im Durchmesser verwendet wird) ein Backblech mit Backpapier auslegen. Wenn eine Springform mit 22-24 cm im Durchmesser verwendet wird muss nichts eingefettet werden. Der Mürbeteig enthält so viel Butter, dass er sich nach dem Backen leicht mit einem Messer vom Rand lösen lässt.
  • Den Mürbeteig danach ca. 5 mm dick ausrollen und mit dem Backring oder der Springform ausstechen und als Boden hineinlegen.
  • Mit dem restlichen Teig einen ca. 5-7 cm hohen Rand formen und gut andrücken.
  • Anschließend die Mohn-Topfen-Füllung gleichmäßig in der Form verteilen.
  • Die abgetropften Kirschen in die Mohn-Topfen-Füllung drücken, mit den vorbereiteten Streueseln bestreuen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 50-55 Minuten goldbraun backen. Sollte die Oberfläche etwas zu dunkel werden, einfach mit etwas Alufolie abdecken und fertigbacken.
  • Den Mohn-Kirsch-Kuchen mit Streuseln vollständig auskühlen lassen und danach vorsichtig mit einem Messer aus der Form lösen.
  • Und nun an einen schönen Sommerurlaub denken und dabei sofort ein Stück Kuchen verkosten. Sommerfeeling pur!