waldbeer-cupcakes2

Waldbeer Cupcakes

4.37 von 11 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Cupcakes
Keyword: beeren, frühling, cupcakes
Portionen: 12 Stück
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

  • 160 g zimmerwarme Butter
  • 150 g Zucker
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 125 ml zimmerwarme Milch
  • 210 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • Abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 50 g Waldbeermarmelade zum Füllen

Zutaten für das Waldbeer-Frosting

  • 200 g Frischkäse
  • 100 g weiche Butter
  • 160 g Puderzucker
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • 100 g Waldbeermischung (frisch oder tiefgekühlt)

Anleitungen

Zubereitung der Cupcakes

  • Zuerst den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker, dem Salz und der Vanille mindestens 5 Minuten hell aufschlagen.
  • Anschließend die Eier einzeln nacheinander einrühren.
  • Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Milch kurz aber kräftig unterrühren.
  • Den Teig danach mithilfe eines Eisportionierers oder Spritzbeutels sauber in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.
  • Die Cupcakes anschließend aus dem Muffinblech lösen und am besten auf einem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung des Waldbeer Frostings

  • Zuerst die Beeren (auftauen lassen und danach) in einem Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Das Beerenpüree anschließend durch ein Sieb streichen und inzwischen zur Seite stellen.
  • Die weiche Butter mit dem Staubzucker mindestens 5-7 Minuten weiß-cremig aufschlagen.
  • Den Frischkäse anschließend löffelweise unterrühren und die abgeriebene Zitronenschale hinzufügen.
  • Zuletzt das Beerenpüree löffelweise einrühren und das Frosting danach in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Fertigstellung der Waldbeer Cupcakes

  • Die abgekühlten Cupcakes mithilfe einer Lochtülle in der Mitte etwas aushöhlen und mit der Waldbeermarmelade befüllen. Dazu die Marmelade am besten in einen Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen und vorne eine kleine Spitze abschneiden. Natürlich kann auch ein kleiner Löffel verwendet werden.
  • Anschließend das Frosting aufdressieren und mit frischen oder gefrorenen Beeren dekorieren.
  • Die Waldbeer Cupcakes am besten eine viertel Stunde in den Kühlschrank stellen und danach genießen. Sie können ca. 2-3 Tage im Kühlschrank gelagert werden, aber frisch schmecken sie einfach am leckersten.