fruehstuecksbroetchen

Frühstücksbrötchen

3.67 von 6 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Brot
Keyword: frühstück, hefeteig
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Frühstücksbrötchen (Für ca. 12 Stück)

  • 500 g Dinkelmehl
  • 240 g lauwarmes Wasser
  • 150 g Topfen
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 ½ TL Salz
  • 1 EL Brotgewürz

Anleitungen

Zubereitung der Frühstücksbrötchen

  • Zuerst das Dinkelmehl mit der Trockenhefe und den Gewürzen vermischen.
  • Anschließend das Wasser und den Topfen hinzufügen und für mindestens 10 Minuten zu einem weichen, geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und danach abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten aufgehen lassen.
  • Anschließend den Backofen auf 230° C Heißluft vorheizen. Ein tiefes Backblech ca. bis zur Hälfte mit Wasser befüllen und in den Backofen schieben.
  • Den aufgegangenen Teig in 12 gleichschwere Portionen teilen und auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche zu Kugeln schleifen.
  • Die Teiglinge nun auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder in eine bemehlte Brötchen-Backform legen und noch einmal abgedeckt ca. 15 Minuten aufgehen lassen.
  • Danach die Teiglinge mit Wasser bestreichen und mit einer Schere kreuzweise einschneiden.
  • Die Frühstücksbrötchen im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen und am besten noch leicht warm genießen.