Rudolph Cupcakes

Rudolph Cupcakes

5 von 5 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Cupcakes
Keyword: Schokolade, Adventskalender, Weihnachten, Advent, Weihnachtsgebäck
Portionen: 12 Cupcakes
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Schokomuffins (12 Cupcakes)

  • 150 g zimmerwarme Butter
  • 2 zimmerwarme Eier
  • 120 g Staubzucker
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Päckchen Backpulver
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 3 EL Kakao
  • 125 ml Milch
  • 80 ml Mineralwasser
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Mascarpone-Nougat-Frosting

  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Nuss-Nougat

Für die Deko

  • Rote Schokolinsen
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
  • Etwas weiße Kuvertüre
  • Schwarze Zuckerschrift bzw. schwarze Lebensmittelfarbpaste

Anleitungen

Zubereitung der Schokomuffins

  • Zuerst den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  • Danach die Schokolade über dem heißen Wasserbad oder in kurzen Abständen in der Mikrowelle schmelzen.
  • Die zimmerwarme Butter mit dem Staubzucker, dem Salz und mit der Vanille ca. 5 Minuten schaumig rühren.
  • Anschließend die Eier einzeln nacheinander einrühren, bis sie sich vollständig mit der Masse verbunden haben.
  • Danach die Schokolade auf niedrigster Stufe untermixen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver, dem Zimt sowie mit dem Kakaopulver vermischen und sieben.
  • Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Milch und dem Mineralwasser vorsichtig unter die Butter-Schokomasse rühren.
  • Den Schokoteig mit einem Eisportionierer oder mit einem Löffel in die Muffinförmchen füllen und für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  • Die Rudolph Cupcakes vollständig auskühlen lassen und inzwischen das Mascarpone-Nougat-Frosting vorbereiten:

Zubereitung des Mascarpone-Nougat-Frostings

  • Das Nuss-Nougat über dem heißen Wasserbad oder in kurzen Abständen in der Mikrowelle schmelzen.
  • Den Mascarpone anschließend in eine Schüssel geben und mit dem geschmolzenen Nuss-Nougat vorsichtig verrühren. (Dabei nicht zu fest oder zu schnell rühren, da der Mascarpone ansonsten gerinnen kann und griselig wird.)
  • Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und kreisförmig auf die Muffins aufdressieren.

Fertigstellung der Rudolph Cupcakes

  • Für die Geweihe die Schokolade temperieren: Dafür die Zartbitterkuvertüre fein hacken und 2/3 über dem heißen Wasserbad oder in kurzen Abständen in der Mikrowelle schmelzen. Die Schokolade vom Wasserbad nehmen und das letzte Drittel einrühren. Die weiße Kuvertüre nach dem gleichen Verfahren schmelzen.
  • Die geschmolzene Zartbitterkuvertüre in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und eine dünne Spitze abschneiden.
  • .Anschließend Geweihe auf einen Bogen Backpapier aufspritzen und gut trocknen lassen.
  • Mit einem kleinen Löffel die weiße Kuvertüre auf das Backpapier tropfen lassen, sodass kleine Kreise entstehen und diese ebenfalls trocknen lassen.
  • Mit schwarzer Lebensmittelfarbe kleine Punkte auf die weißen Kreise tupfen, sodass Augen entstehen.
  • Danach jeweils zwei Geweihe in das Mascarpone-Nougat-Frosting stecken, die Rudolph Cupcakes vorne mit einer roten Schokolinse als Nase und mit den Augen dekorieren.
    Rudolph Cupcakes