Nussmakronen

Nussmakronen

5 von 4 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Weihnachtsgebäck
Keyword: Adventskalender, Weihnachten, Advent, Nüsse
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für die Nussmakronen

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 250 g gemahlene Haselnüsse (oder auch andere gemahlene Nüsse
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 60-70 mittelgroße Oblaten
  • 60-70 ganze Haselnüsse zum Dekorieren

Anleitungen

Zubereitung der Nussmakronen

  • Zunächst den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen und 2-3 Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Das Eiweiß in eine saubere, fettfreie Rührschüssel geben und kurz mit einer Prise Salz aufschlagen.
  • Den Zucker unter ständigem Rühren langsam einrieseln lassen und die Masse steif schlagen. Der Eischnee ist dann perfekt, wenn ihr die Schüssel verkehrt über dem Kopf halten könnt und die Masse trotzdem drinnen bleibt. :-)
  • Anschließend die gemahlenen Nüsse mit dem Zimt und Vanillemark vorsichtig unter den Eischnee heben. (Sollte die Masse nicht stabil genug wirken, weil vielleicht mit dem Eischnee etwas schief gegangen ist, einfach noch etwas mehr gemahlene Nüsse unterheben. Das hilft sofort!)
  • Die Nussmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und Tupfen auf die Oblaten aufspritzen.
  • In die Mitte der Tupfen jeweils eine ganze Haselnuss setzen und die Nussmakronen im vorgeheizten Backofen für ca. 10-13 Minuten nicht zu dunkel backen.
    nussmakronen4