Weiße Schokoladen-Erdbeermousse-Torte mit Pistazien

Weiße Schokoladen-Erdbeermousse-Torte mit Pistazien

Diese weiße Schokoladen-Erdbeermousse-Torte mit Pistazien ist DER süß-fruchtige Genuss für den Valentinstag und erfreut sowohl Herz als auch Gaumen.
4.8 von 5 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Torten
Keyword: Erdbeeren, Mousse, valentinstag, zitrone, torte
Portionen: 1 Torte mit 25-26 cm Durchmesser
Autor: Celina Hruschka

Zutaten

Zutaten für den Zitronen-Pistazien-Rührteig

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 6 zimmerwarme Eier
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 25 g Pistazien
  • etwas gemahlene Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 80 ml zimmerwarme Milch
  • 1 Prise Salz

Zutaten für die weiße Schokoladen-Erdbeermousse

  • 750 g Sahne
  • 300 g weiße Schokolade
  • 250 g Magertopfen
  • Saft einer ½ Zitrone
  • 30 g Zucker
  • 6 Blatt Gelatine
  • 400 g TK Erdbeeren (je nach Saison auch frisch)

Anleitungen

Zubereitung des Zitronen-Pistazien-Rührteiges

  • Zuerst eine Backform mit 25-26 cm Durchmesser einfetten sowie bemehlen und den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Danach die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker und der Vanille ca. 5 Minuten cremig aufschlagen.
  • Anschließend die Eigelbe einzeln nacheinander unterrühren.
  • Die Zitrone auspressen und den Saft langsam unter die Butter-Dotter-Masse rühren.
  • Danach die trockenen Zutaten miteinander vermischen und abwechselnd mit der Milch und dem Eischnee unter Die Butter-Dotter-Masse heben.
  • Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten goldgelb backen (Stäbchenprobe nicht vergessen! :-) ).
  • Den Zitronen-Pistazien-Boden nach dem Backen vollständig auskühlen lassen.

Zubereitung der weißen Schokoladen-Erdbeermousse

  • Zuerst die Erdbeeren auftauen lassen oder, falls frische Erdbeeren verwendet werden, diese waschen, putzen und vierteln.
  • Die Erdbeeren anschließend mit einem Pürierstab oder in einem Mixer fein pürieren.
  • Danach die Gelatineblätter nach Packungsanleitung einweichen und kurz zur Seite stellen.
  • Die Sahne steif schlagen und die weiße Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Sie sollte bis zur Weiterverarbeitung etwas abkühlen.
  • Anschließend den Topfen mit dem Zucker sowie dem Zitronensaft auf niedrigster Stufe verrühren.
  • Die Sahne und die weiße Schokolade vorsichtig unterheben.
  • Danach die Gelatine erhitzen, bis sie dampft, einen Löffel der Creme einrühren und schließlich zügig unter die Masse rühren.
  • Die Mousse halbieren und das Erdbeerpüree zu einer Hälfte hinzufügen.

Fertigstellung der weißen Schokoladen-Erdbeermousse-Torte mit Pistazien

  • Einen Tortenring eng um den Boden legen und die Torte auf eine Platte setzen.
  • Immer abwechselnd einen Löffel der weißen und einen Löffel der rosafarbenen Mousse mittig auf den Boden geben.
  • Die weiße Schokoladenmousse-Torte mindestens 5 Stunden oder besser über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Die Torte vorsichtig mit einem Messer vom Tortenring lösen und nach Belieben mit frischen Erdbeeren und weißer Schokolade dekorieren.