Mini-Cranberry-Streusel-Muffins

Mini Cranberry-Streusel-Muffins

Hinter dem 22. Türchen meines Adventskalenders versteckt sich ein Rezept für diese süßen Mini-Cranberry-Streusel-Muffins. Sie sind nicht nur schnell gemacht, sondern schmecken auch unglaublich lecker. In der Vorweihnachtszeit werden so viele Kekse gebacken. Diese Mini-Muffins sind perfekt, um zwischendurch auch wieder einmal etwas anderes zu machen. In einem Mini-Muffinblech gebacken, sind die kleinen Küchlein perfekt zum Naschen. Wer kein Mini-Muffinblech hat, kann den Teig auch in einem normalen Muffinblech backen.

Mini-Cranberry-Streusel-Muffins1

22. Türchen: Mini-Cranberry-Streusel-Muffins zum Naschen

Die Mini-Cranberry-Streusel-Muffins haben außen ein köstliches Knusper-Streusel-Topping mit Haferflocken und innen den fruchtigen Geschmack der Cranberries im Teig, der das ganze wunderbar abrundet. Der Topfen macht die kleinen Küchlein unglaublich saftig und haltet sie lange frisch.

Zutaten für die Mini-Cranberry-Streusel-Muffins (24 Stück)

  • 2 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 120 ml Öl
  • 100 g Topfen
  • etwas Vanille / 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 180 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 30-50 g getrocknete Cranberries (je nach Belieben)

Zutaten für die Streusel

  • 50 g Haferflocken
  • 40 g Butter (in Stücke geschnitten)
  • 30 g Zucker

Zubereitung der Mini-Cranberry-Streusel-Muffins

  1. Für die Streusel Haferflocken, Butter sowie Zucker in eine Schüssel geben, mit den Händen abbröseln und zu Streusel verarbeiten.
  2. Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech für Mini-Muffins mit Papierförmchen auslegen oder einfetten.
  3. Die Eier mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben und kurz aufschlagen. Den Zucker hinzufügen und die Masse ca. 5-10 Minuten cremig aufschlagen.
  4. Anschließend das Öl langsam einrühren und den Topfen löffelweise hinzugeben.
  5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, sieben und vorsichtig unterheben.
  6. Die Cranberries unterheben und den Teig in die vorbereitete Muffinform füllen.
  7. Zuletzt die Streusel darüberstreuen und die Muffins im vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Ich wünsche euch gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen!

Mini-Cranberry-Muffins2

Bewerten und Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*